fbpx

Der Wasserstoffstein

Wasserstoff aus einem Mineralisierungsstein

Gesundheit, so heißt es, hat keinen Preis. Beginnt man jedoch zu vergleichen, ist der Wasserstoffstein im Vergleich zu einem Tausende Euro teuren Wasserionisierer unschlagbar günstig. Deshalb haben wir uns im H2-Shop zur Aufgabe gemacht, den H2 Stein bekannt zu machen. Wer sich mit dem Thema molekularer Wasserstoff auseinandersetzt, also H2, weiß, wie teuer dieses Hobby werden kann. Durch den H2 Stein ist die Aufbereitung von Wasserstoffwasser kein Thema mehr für den kleinen Geldbeutel. Finden Sie heraus wie Sie viel Geld sparen können mit diesem kleinen, aber so wertvollen Mineralisierungsstein. Staunen Sie, wie einfach es sein kann, H2 angereichertes Wasser ohne viel Aufwand herzustellen.

Der Wasserstoffstein für die Gesundheit

Ein mit Wasserstoff angereichertes Wasser wirkt alkalisch, das bedeutet es balanciert den pH Wert im Blut. Die ideale und natürliche pH Konstante von Blut liegt bei pH 7,36 bis 7,44 und ist für eine langanhaltende Gesundheit sehr wichtig. Für Menschen, die extensiv Sport betreiben, oder viel Fleisch essen ist es wichtig diesen pH Wert stabil zu halten damit es nicht zu einer Übersäuerung kommt, einer Azidose. Spitzensportler und Hobby Sportler profitieren von Wasserstoff ganz besonders da es diverse Muskelkater reduziert und gar beseitigt – die Regeneration nach Sport wird enorm beschleunigt. Durch eine reduzierte Laktase Produktion wird die Muskelfunktion beeinträchtigt.

Wasserstoffwasser ist eine hervorragende Vorsorge gegen Stoffwechselprobleme und eignet sich um Diabetes, Fettsucht und dem Stoffwechsel Syndrom entgegenzuwirken. Das liegt daran, dass Wasserstoff die Insulin Empfindlichkeit erhöht, aber gleichzeitig den Cholesterol und den Blutzucker Spiegel reduziert. H2 Wasser wirkt sich nachweislich positiv auf die Zell Modulation aus. Zelluläre Prozesse auf verschiedenen Stufen werden durch gesunde Zell Expression und zellularen Metabolismus sehr positiv beeinflußt und können somit Falten vorbeugen. H2 schützt vor einer DNA Zerstörung, welche durch elektromagnetische Strahlung ausgelöst wird.

Es beruhigt bei allergischen Reaktionen, da Wasserstoff alle biologischen Prozesse auf ein Optimum reguliert, es schützt alle Organe und ist eine optimale Krebsvorsorge. Die schädlichen Nebeneffekte einer Chemotherapie können mithilfe von H2 Wasser reduziert werden. Neuro-Vorsorge durch Anwendung mit Wasserstoff zeigt bei neurologischen Krankheiten wie z.Bsp. bei Parkinson, dass die Zerstörung des Gehirns stark reduziert wird.

Wasserstoffwasser unterstützt unser natürliches Antioxidantien System durch die Aktivierung von biologischen Signalen um Krankheiten vorzubeugen. Durch diese antioxidativen Eigenschaften ist es fähig die Zellen vor Oxidation zu schützen, wirkt schmerzreduzierend, entzündungshemmend und hilft besonders bei rheumatoider Arthritis.

molekularer Wasserstoff mit dem H2 Stein oder Wasserstoffstein
Wasserstoffstein – basisches Wasser – Wasserstoffwasser

Der H2 Stein ist ein gesintertes Mineral, das mit dem im Wasser enthaltenen Magnesium reagiert und die Hauptfunktionen eines Wasserionisierers oder Wasser Ionisators vollständig ohne Strom erfüllt.

Das Wasser wird durch chemische Reaktion mit molekularem Wasserstoff angereichert . Man kennt die kleinen weißen Tabletten, mit denen Wasserstoffwasser hergestellt werden kann. Der H2 Stein ist der große Bruder, der nur halb so teuer ist, wie die H2-Tabletten von den herkömmlichen “Herstellern”. Sie legen den H2 Stein lediglich in eine Karaffe und füllen diese mit Wasser auf. Und schon geht es los. Von alleine beginnt der Stein seine Tätigkeit. Bereits nach ein paar Sekunden sehen Sie die H2-Produktion. Kleine Bläschen steigen auf und Sie können den Stein auch hören.

Unbedingt zu Beachten – Explosionsgefahr

Natürlich explodiert hier nichts. Es ist dennoch zu erwähnen, das der H2 Stein nie in einen mit Schraubverschluß verschlossenen Behälter mit Wasser aufbewahrt werden darf. Der H2 Stein produziert zwar nur kleine Mengen an H2, aber nach einigen Stunden hat die Flasche soviel Druck aufgebaut das eine PET-Flasche, die bis zu 10-bar Druck standhält, explodieren kann.

Zu beachten beim Wasserstoffstein

Man sollte wissen, das eine PET-Flasche einen Druck bis 10 bar aushält. Zwar ist Druck eine der Parameter die man beachtet, wenn man molekularen Wasserstoff im Wasser anreichert, jedoch ist uns Ihre Sicherheit wichtiger als die maximale Ausbeute mit dem H2 Stein. Sie können zwar mehrere (weit über 3ppm) ppm Wasserstoff in Wasser gelöst erzeugen, jedoch sind ohne Druck höherer Werte, wie bei einem Wasserionisierer, erreichbar. Daher empfehlen wir nicht nur, sondern raten Ihnen den Stein nur in eine offenen Karaffe zu legen. Wenn Sie auf eigene Gefahr experimentieren, und die H2 Werte selbst erreichen wollen, überschreitet das unseren Einflussbereich und wir übernehmen daher dafür keinerlei Haftung.

Was kann der H2 Stein

Vom Prinzip her unterscheidet sich der Wasserstoffstein, der Einfachheit halber nennen wir ihn ab jetzt H2 Stein, von einem Wasserionisierer nur darin, das der Stein das Wasser nicht filtert. Die Funktion der Elektrolyse wird durch die Mineralien in Verbindung mit dem Wasser ersetzt. H2 versetzt mit Trinkwasser nennt man Wasserstoffwasser und seine Herstellung ist keine Aufgabe von teuren Geräten mehr. Sie kann ganz einfach mit dem H2 Stein erfüllt werden.

Wasserstoff ist nicht nur ein Treibstoff für Raketenantriebe. Molekularer Wasserstoff mit dem H2 Stein ist auch der Treibstoff für unsere Zellen. Kohlenhydrate transportieren das Wasserstoff Molekül in die Zelle. Nach der Lieferung binden sie ein Sauerstoff Atom an sich und werden als CO2 ausgeatmet. Es ist nur das kleine H (Wasserstoff) aus den COH Ketten (Kohlenhydrate), welches tatsächlich in die Mitochondrien gelangt. Ob Sie den Wasserstoff durch Nahrungsaufnahme oder durch das Trinken von Wasserstoffwasser aufnehmen, bleibt Ihnen überlassen. Jedoch hat diese Variante mit dem Trinken Zero Callories but Full Power.

Durch die Reaktion von Mineral mit Wasser entsteht H2, molekularer Wasserstoff. Mit der Produktion von H2 nimmt das Wasser auch basisches Milieu an. Durch das basische Milieu fällt der ORP Wert in den negativen Bereich. Das Wasser schmeckt besser und bekommt therapeutische Wirkung.

Wie nutzt man den Wasserstoffstein?

Es ist so einfach den H2-Stein zu nutzen. Sie legen ihn einfach in ihr Trinkglas oder in die Karaffe, die Sie für ihr Trinkwasser benutzen und füllen den Behälter mit Wasser. Lassen Sie dann den Stein seine Arbeit erledigen. Nach einer kurzen Wartezeit Sie können mit modernen Messmethoden den H2 Wert prüfen. Auch der ORP Wert ändert sich. Mit PH-Testen sehen Sie sofort einen Farbumschlag in den blauen Bereich, was auf basisches Milieu hinweist. Der ph-Wert steigt an und so auch die Konzentration des Wasserstoffs im Wasser.

Wasserstoff (basisch) – Sauerstoff (sauer)

Es ist das Milieu, das wichtig ist. So wie Sauerstoff bei seiner Reaktion mit seiner Umwelt Elektronen entzieht, ist es bei Wasserstoff genau umgekehrt. Wasserstoffwasser ist so gesehen ein Meer an Elektronen und spendet diese dem Körper. Ein basischer Körper ist leistungsfähiger als ein übersäuerter Körper. Doch mehr dazu an anderer Stelle. Die basische Ernährung ist ein komplett eigenes Thema, das wir vertiefen werden.

Zu beachten!!! Übermäßig Wasser trinken ersetzt keine Mahlzeit.

Wenn man hungert, bildet der Körper, so die moderne Wissenschaft, molekularen Wasserstoff. Dieser wirkt als Signalmolekül. Lesen Sie unseren Beitrag über Grelin. Es ist im Körper beteiligt, körpereigene Anabolika zu erzeugen. Hungern hat also eine anabole Wirkung auf den Körper und Wasserstoffwasser kann diese Wirkung verstärken.

Auch wirkt molekularer Wasserstoff als Antioxidant. Und zwar als eines der stärksten in der Natur. Es bindet Sauerstoff und erzeugt als Endprodukt Wasser, das unschädlich für uns ist.

Testen Sie ohne Risiko

Nach dem Erwerb des H2 Stein haben Sie eine Testphase von 14 Tagen. Auf Wunsch verlängern wir die Testphase, damit Sie genug Zeit haben zu fühlen, ob der Stein ihren Ansprüchen gerecht wird. Hat er zum Beispiel zu wenig Leistung? Wenn Ihnen zu wenig molekularer Wasserstoff erzeugt wird dann benutzt man 2 der Steine. Das ist immer noch billiger als der Filter eines Wasserionisierers.

Sie können den H2 Stein hier bestellen. Für jede kleine Rezension schreiben würden wir uns freuen da uns Ihre Meinung wichtig ist. Sichern Sie sich auf Ihren nächsten Einkauf einen Rabattcode. Diesen Rabatt können Sie dann auch gerne in einen Geschenkgutschein integrieren.

Hier geht es zum Shop